Im Spannungsfeld von Bogen und Pferd

Im Spannungsfeld von Bogen und Pferd

Workshop für Achtsamkeit , Selbstreflexion und persönliches Wachstum

Die Gelegenheit die traditionelle Kunst des Bogenschießens, vereint mit der Dynamik des Pferdes, kennen zu lernen.

Es erwartet euch: grundlegende Technik des Bogenschießens, in Beziehung mit Achtsamkeit, Selbstreflexion und dem Spirit der Pferde

Für Menschen die für  neue Herausforderungen offen sind, die an persönlichem Wachstum intressiert sind und die eine Auszeit auf der Alm geniesen möchten.

Einfach neue Wege für sich zu entdecken ,  um die eigene Selbstreflexion zu stärken, und die Beziehung zu sich selbst und zu anderern vertiefen möchten.

Es geht nicht um (sportliche)  Leistung, Perfektion, Erfolg ,sondern um Erleben, Selbsterfahrung, Selbstausdruck und persönliche Entwicklung.

(Karl Heinz Schäfer)

Wo : Rangersdorferhütte/ 9833 Rangersdorf / Wenneberg 28

Termin: 3. Mai bis 4. Mai.2024

Seminarzeiten: 10-17 Uhr

Übernachtungsmöglichkeiten vorhanden

15h Bestätigung Supervision

Anmeldung bitte bis spätestens 25.04,2024

genauere Ausschreibung folgt noch

© 2024 Andrea Gruber-Pav | Witschdorf 11, 9833 Rangersdorf | +43 (0)676 6450619 | info@pferdisch.at
Impressum | Datenschutz